Home
Vorstand
Ansprechpartner
Aufnahmeantrag
Pluggendorf
Geschichte
Keller
     Bau
     Fertigstellung
Schützenfest
Könige
Kaiser
Termine
Aktuelles
Schießriegen
Sportschützen
Wettkämpfe
Fahnenschläger
Fussballturnier
Ausflüge
Fotogalerie
Treffpunkte
Gästebuch
Links
Impressum
@ Verein
@ Webmaster

 

 

Am 18.12.1985 wurde der Bauantrag eingereicht. Nachdem am 14.07.1985 der Schießsachverständige Norbert Rösner in seinem Schieß- und sicherheitstechnischen Gutachten die Tauglichkeit des Gewölbes als Schießsportstätte nach den vorliegenden Plänen bescheinigte, war eine der wichtigsten Hürden genommen.

Am 05.07.1986 ging es los. 34 Helfer, darunter natürlich die komplette Schießriege, fingen an, in mühsamer Handarbeit über 11 Container Schutt aus den Gewölben zu schaffen. Selbst ältere Rentner, die körperlich nicht in der Lage waren zu helfen, schauten herein und motivierten alle aufs Neue. Viel Schweiß tropfte auf die 33 Stufen. Erst danach konnte mit dem eigentlichen Ausbau begonnen werden. Blickfang wurde eine alte Sisterne, die als Brunnen ausgebaut das Prunkstück des Einganges bilden sollte. Am 15.11.1986 feierte man symbolisch das Richtfest. Alle Mitglieder sowie Spender, Gönner, Freunde und Bekannte konnten sich vom zügigen Fortgang der Arbeiten überzeugen. Daß die Pluggendorfer Schützengesellschaft auf dem richtigen Weg war, so Hermann Fischer, bewiesen die 25 Eintritte von Menschen beiderlei Geschlechtes innerhalb von kurzer Zeit nach Baubeginn.

Am 21.05.1988 war es endlich soweit. Der Schießkeller wurde durch den Oberbürgermeister der Stadt Münster, Herrn Dr. Twenhöven eingeweiht.

Mit dieser Schießsportanlage, ausgestattet mit 3 Schießbahnen für Luftgewehrschießen, einem Aufenthaltsraum mit Theke und Sanitäranlagen wurde in Eigenarbeit unter vielen finanziellen Entbehrungen eine Begegnungsstätte geschaffen, die der Gesellschaft alle Ehre macht und mittlerweile von vielen befreundeten Gesellschaften zur Ausübung des Sportschießens mit benutzt wird.

keller12.JPG (21602 Byte)   bahn1.JPG (19173 Byte)

keller15.JPG (38081 Byte)   keller16.JPG (39336 Byte)